In den hinduistischen Religionen ist der Schutz der Kuh bis in die heutige Zeit ein wichtiges Element. Gerne zu beobachten, wenn irgendwo ein Krieg tobt oder einer vertuscht werden soll. Und wehe, es passiert nicht, dann kommen die Jäger der GEZ und treiben ein.

Für uns sind unsere Werke und für euch eure Werke. Dann werden sie geputzt, geschmückt und mit einem besonderen Futter ernährt.

Allah liebt die Gutes Tuenden. Und als er ihn überschritten hatte, er und diejenigen, die mit ihm glaubten, sagten sie: